Arbeitsgemeinschaft Luftkriegsgeschichte Rheinland

Die Arbeitsgemeinschaft Luftkriegsgeschichte Rheinland im Deutschen Luftwaffenring e.V. befasst sich mit der Aufklärung von Fliegerschicksalen und Abstürzen vornehmlich im linksrheinischen Bereich und in der Eifel.

Auf dem Foto sehen Sie eines der aktivsten Mitglieder dieser AG, den Kameraden Johann Meyer in seinem kleinen privaten Museum.

Mehr dazu in Kürze.

Mitten in der schönen Eifel treffen sich die Mitglieder der AG zum regelmässigem Meinungsaustausch, aber auch zu Ereignissen, wie die Besuche von Zeitzeugen. Rechts im Bild der Besuch des ehemaligen Piloten Heinz Federwisch, der sehr anschaulich von seinen Erlebnisen im Zweiten Weltkrieg zu berichten wusste.